Heute habe ich die freudige Nachricht bekommen, dass ich die Aufnahme in den Bund der professionellen Portraitfotografen (bpp) geschafft habe und aus dem Stand gleich das Qualitätszertifikat mit zwei Sternen bekommen habe. Die maximale Anzahl zu erreichender Sterne sind übrigens 3 . Es ist also noch was Luft nach oben. Das ist auch gut so, man muss ja schließlich noch Ziele haben. ^^ Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung, schließlich ist das  noch mal eine zusätzliche Bestätigung meiner Arbeiten der letzten Jahre. *hüpf* :-D