Hochzeit in der Friesenkapelle Wenningstedt auf Sylt

Sylt, ich liebe Sylt und ganz besonders liebe ich Hochzeiten auf Sylt. Ich lieber Sylt nicht nur wegen der atemberaubende Landschaft sondern auch wegen der Menschen die auf Sylt leben oder arbeiten. Wenn man hier heiratet läuft alles ein wenig anders. Entspannter, vor allem entspannter. Egal wie sehr man selbst unter Strom steht, auf Sylt wird einem (positiv) der Wind aus den Segeln genommen. Aufregung wird mit einem netten Moin und Du einfach hinfort geblasen. Dabei wird man dann so angelächelt dass sich jede Sorge, dass etwas schief laufen könnte, sofort in Luft auflöst. Es macht sich Anschluss ein sehr angenehmes Urlaubsgefühl breit. Das konnte ich immer wieder, wenn ich eine Hochzeit auf Sylt fotografiert habe, beobachten. Hochzeiten auf Sylt sind genauso emotional wie wo anders auch. Komischerweise sind aber die Menschen auf Sylt alle irgendwie Stressresistent. Ob das an der Insellage liegt? Oder einfach daran, dass es eine Urlaubsinsel ist? Keine Ahnung, es ist nur jedesmal wieder aufs Neue eine tolle Atmosphäre zum arbeiten. So auch diesmal. Geplant war die Trauung eigentlich am Strand aber wie so oft auf Sylt, hat der Wind dafür gesorgt, das alles ein klein wenig anders lief. Die Trauung fand, statt am Strand, in der wunderschönen Friesenkapelle in Wenningstedt statt. Der allgegenwärtige Wind machte eine Trauung am Strand leider unmöglich. Das hat der Stimmung aber nicht im geringsten geschadet. Die Hochzeit in der entzückenden Friesenkapelle war genauso emotional und bewegend wie eine Trauung am Strand von Sylt. Sylt hat nicht nur einen tolle Landschaft und tiefenentspannte Menschen zu bieten, sondern hat über die ganze Insel sehr schöne Friesische Kirchen verteilt in denen fast genauso schön heiraten kann, wie am Strand von Sylt.

Hochzeitsfeier im Strandrestaurant Breizh in Hörnum Sylt

Nach der Trauung sind wir in die Dünen nach Kampen gefahren. Die Dünenlandschaft aus Sylt ist überall sehr schön aber hier ist sie ganz besonders beeindruckend. Hinzu kommt noch das rote Kliff. Das schreit geradezu nach Hochzeitsfotos. Im Anschluss ging es dann nach Hörnum. In Hörnum sollte dann die Hochzeitsfeier im Strandrestaurant Breizh stattfinden. Das Breizh heißt zu recht Strandrestaurant. Schön in den Dünen gelegen ist man schnell am Strand oder, wie auf den Hochzeitsfotos zu sehen, auf den Stegen und mitten in den Dünen. Da lag es auf der Hand, dass wir dann hier auch gleich die obligatorischen Fotos mit der Familie gemacht haben. Bei den Familienfotos hat sich dann auch wieder einmal gezeigt, das wir auch Sylt waren. Alles lief sehr locker und total entspannt ab. Kein Wunder, wenn man den Blick ein klein wenig schweifen ließ, war man sofort von der Landschaft geflasht und auch wieder tiefenentspannt. Nachdem die fotografische Pflicht erfüllt war, ging es zurück ins Breizh. Hier wurde dann ausgiebig die Hochzeit gefeiert.