Hochzeit auf Schloss Wilkinghege in Münster

Ich weiß noch ganz genau wie ich die Anfrage von den beiden bekommen habe Ihre Hochzeit fotografisch zu begleiten. In der Anfrage wurde nämlich ein Datum mitten in der Woche angefragt. Wenn das passiert, dann hat das Brautpaar sich oft im Jahr vertan. Diesmal stimme aber alles. Es sollte mitten in der Woche, an einem Donnerstag, im kleinen Kreis auf Schloss Wilkinghege in Münster geheiratet werden. Zu meiner Freude wurde auch eine komplette Hochzeitsreportage mit Vorbereitung, Paarfotos und Trauung  gewünscht. Die Vorbereitung fand auch im Schlosshotel Wilkinghege statt und diesmal wurden die Paarfotos vor der Trauung gemacht. Ja, ihr habt recht. Natürlich wurden die Hochzeitsfotos auch auf dem wunderschönen Anwesen von Schloss Wilkinghege gemacht. Die Wege waren also kurz. Alles befand sich in unmittelbarer Nähe. Traumhafte Bedingungen und recht entspannt. Oft ist die Zeit an so einem Hochzeitstag ja eher knapp und alles eng getacktet. Diesmal liefe alles eher entspannt. Das ist einer der Vorteile wenn die gesamte Hochzeit an einem Ort stattfindet.

Trauung in der Kapelle  von Schloss Wilkinghege

nach den Hochzeitsfotos im Park von Schloss Wilkinghege wurde in der Kapelle vom Schloss geheiratet. Die hatte genau die richtige Größe für die ca. 15 Hochzeitsgäste. Das besondere war diesmal das es eine freie Trauung gab und das diese freie Trauung vor der eigentlichen standesamtlichen Trauung stattfand. Standesamtliche wurde nämlich erst ein Tag danach geheiratet. Nach der sehr schönen und emotionalen Trauung gab es einen Sektempfang und im Anschluss gab es die Hochzeitsfeier im Schloss Wilkinghege.